WanderLust, so heisst die Gruppe mit der ich wandern gehe.

 

Ab und zu berichte ich über unsere Aktivitäten

 

 

Polarnacht in Brandenburg am 30.06.-01.07.2018

 

 

 

Unsere Gruppe WanderLust verbrachte die Nacht vom 30.06.2018 bis zum 01.07.2018 wandernd in Oberhavel.

 

Die 3 Seen-Tour, 23 km, führte uns vom Waldsee in Nassenheide über den Grabowsee in Friedrichsthal zum Lezhnitzsee nach Oranienburg und zurück nach Nassenheide. Am Grabowsee um Mitternacht sahen wir zu wie der Vollmond aufging. Es war schon ein beeindruckendes Schauspiel, wie er sich über dem Waldrand am gegenüber liegenden Ufer des Sees erhob und uns dann beim Wandern an der Havel entlang bis zum Lehnitzsee den Weg erleuchtete. Wir tauchten dann in das nächtliche Oranienburg unter und gingen zuletzt hinter Sachsenhausen wieder das letzte Stück durch den finsteren Wald von Nassenheide bis zum Waldsee, dem Ziel. Dort wartete eine Überraschung auf uns. Ein Freund der Gruppe, Peter, stellte heimlich in der Nacht eine Frühstückskiste für uns tapferen Nachtwanderer an den See. Das Essen nach der Nachtwanderung war köstlich.

Nach dem gemeinsamen Imbiss morgens um 5.00 Uhr ging dann jeder von uns zufrieden und müde nach Hause und in's sonntägliche Bett.

 

Als ich einmal allein auf einem Waldweg nach Sachsenhausen wanderte, fiel mir in der Morgensonne ein besonderes Muster auf dem Weg auf.

Das Licht, welches den Weg beleuchtete sah wie ein Osterhase aus. Fortan heisst der Weg für mich "Osterhasenweg".

Und war natürlich ein Motiv zum Malen für mich.